Impressum Versand Hilfe AGB Widerrufsrecht Startseite
Über mich Bodensee -Chapter 25 Impressionen aus unserer Ausstellung Teamarbeit Unsere Puppe des Jahres 2018 Puppenmacherschule-Kursfotos Meine Puppengalerie Ihre Meinung, Fragen + Anregungen/Feedback

Unsere Puppe des Jahres 2012

Impressionen mit unserer Jahrespuppe

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

O Fancy what a Jubilee
Spielzeug - Auktion im Waldorf Astoria in New York am 20.11.2010
Auf der Seite 30 wird im Auktionskatalog eine "Kestner 208", produziert ca.1908, zur Versteigerung vorgestellt.
Diese Puppe ist mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen.
Da es immer schwerer wird, an solche besonderen Formen heranzukommen, ist auch dieses Mal Ute mit ihrem alten Formenbestand eingesprungen.
Was für ein Glück, sie hatte die alte Form noch im Keller, obwohl diese schon zum entsorgen bestimmt war.
Bei der Kestner 208 in dieser Größe handelt es sich um eine Charakterpuppe mit Seltenheitswert.
Die Markung ist "K. made in Germany 14, 208". Sie ist die größte der Kestner Charakterpuppen.
Ihre fein modellierten Gesichtszüge und der kindlich staunende Blick der bemalten Augen haben mich auf die Idee gebracht,
diese besondere Puppe, als meine Puppe des Jahres 2012, vorzustellen.
Die traumhaften Abbildungen im Auktionskatalog von Theriaults, haben mir sehr geholfen eine perfekte Kestner 208 zu reproduzieren.
Leider gibt es von dieser Puppe sehr wenig Literatur. Die feine Bemalung ist eine große Herausforderung. Sie muß sehr perfekt sein
und verlangt größte Konzentration und Können.
Sie hat eine schöne Modellierung für die Brauen, exakte wunderschöne Intaglio-Augen mit fein gemalten, rötlichen Wimpern und
der verträumte Mund ist ihr Markenzeichen. Die Lippen müssen perfekt gemalt werden, sonst verändert sich das ganze Gesichtchen.
Bekleidet ist meine Puppe mit einem zauberhaften Kleidchen aus feinstem, gestreiften Seidentaft, Batist und Seidensamt,
Rosenbörtchen und Seidenbändern. Hier hat Carmen wieder ihr Können unter Beweis gestellt.
Die feinen Lederschuhe und das handgemachte Täschchen sind mit dem Kleiderstoff gefüttert und an der rechten Hand trägt sie, wie das Original,
einen goldenen Armreif. Sie hat einen perfekten Toddler-Körper aus Papiemachè (Danke Marlit und Gerd!)
Wie immer bieten wir dieses Projekt in unseren ganz besonderen Puppenkursen an.

Kestner 208, Puppe des Jahres 2012